Am 07.06.2018 werden sich in den Gondeln der Feldbergbahn kulinarische Hochgenüsse ergeben, wenn sechs Jungköche aus dem Hochschwarzwald ein gemeinsames Menü in die Gondeln bringen. Für die passende Weinbegleiteung sorgen die jungen Winzer Badens der „Generation Pinot“. Nach erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten beiden Jahren drängte es sich geradezu auf, diese Veranstaltung zu wiederholen. Die teilnehmenen Gäste können dann nicht nur die Aussicht aus den Gondeln der Feldbergbahn genießen, sondern auch ein außergewöhnliches 6-Gänge-Menü. Dabei wird jeder Gang von einem anderen Koch kreiert und  zubereitet. Begleitet werden die feinen Speisen von erlesenen Badischen Weinen, unter anderem von  den Winzerkellern aus Auggen und Laufen. Um 19.00 Uhr beginnt das Menü in zehn speziell ausgestatteten Gondeln. Pro Kabine finden sechs Gäste Platz. Bei jeder Durchfahrt an der Talstation wird den Gästen etweder ein Glas Wein ode ein Gericht des Menüs serviert. Nach 12 Runden und vielen kulinarischen Höhepunkten in der Gondel endet die Genussveranstaltung gegen 23.00 Uhr.

Die Teilnahme am Menü, inkl. der begleitenden Weine und einer Kaffeespezialität kostet € 89,00 pro Person. Weiterführende Informationen und Tickets sind erhältlich hier oder an allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald. Die Veranstaltung wird übrigens am 27. September 2018 noch einmal wiederholt!!!